Zeit des Einatmens

Die dunkelste Zeit des Jahres ist überwunden. Während Spätsommer, Herbst und früher Winter uns zur Ruhe, zum Loslassen und zum geistigen Auftanken aufladen, werden wir im Januar und Februar wieder aktiver und beginnen mit der Saat, die im Frühling keimt.  Die Natur ruht noch, aber die Kultur blüht allerorten und erbaut unsere Seelen mit Bildern und Klängen.  Neue Inspirationen, beschwingte Musik und Bilder voller Schönheit schenkte uns in diesem Winter die Stadt Wien. Die Eindrücke und Erlebnisse haben uns nach dem Weihnachtsfest noch mehr Licht und Freude in die dunkle Jahreszeit gebracht.